Aktionstag zum MG-Prozess am 13.12.2008

Am 25. September 2008 begann vor dem Berliner Kammergericht (OLG) ein Staatsschutzprozess gegen die Genossen Axel, Florian und Oliver. Der Vorwurf lautet: Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigeung, konkret geht es um die militante gruppe (mg) und versuchte Brandstiftung. Den Beschuldigten wird vorgeworfen, sie hätten Bundeswehrfahrzeuge auf dem Gelände der MAN AG in Brandenburg an der Havel angezündet. Aus Solidarität mit den drei Aktivisten aus Berlin und aufgrund der allgemein zunehmenden staatlichen Repression gegenüber der radikalen Linken wird es einen bundesweiten dezentralen Aktionstag am 13. Dezember 2008 geben. Informationen zum Aktionstag und zum Prozess unter www.einstellung.so36.net

Flyertext zum Aktionstag

--

Wir rufen ebenfalls auf, sich am Aktionstag kreativ zu beteiligen. Ausserdem rufen wir dazu auf, euch an der Demo am 12. Dezember um 19 Uhr am Kottbusser Tor zu beteiligen. Abends gibt es dann noch im Schnarup in Friedrichshain einen Soli-Tresen. Das ganze dann ab 22:30 Uhr in der Scharnweberstr. 38.


1 Antwort auf “Aktionstag zum MG-Prozess am 13.12.2008”


  1. 1 Terminator 30. November 2008 um 3:17 Uhr

    In Hamburg und in Berlin wird es am 13.12.2008 auf der Free-Mumia-Demo einen eigenen Block zum Aktionstag geben.

    HH: 12.oo Uhr HBF/Glockengießerwall
    B: 13.3o Uhr Oranienplatz

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.